Was & Wann / AKTUELLES

"Der Nussknacker" Premiere erneut verschoben

3.12.2020

Liebe ZuschauerInnen, Liebe Kinder!

Unser schönes Stück „DER NUSSKNACKER“, das zwar ein wenig mit Weihnachten zu tun hat, aber nicht nur zu Weihnachten angeschaut werden kann - muss noch auf euch warten! Oder ihr auf den Nussknacker - wie man's nimmt.

Nach gestrigem Regierungsbeschluss dürfen wir euch das Stück erst ab Jänner zeigen! Das bedeutet, dass sich die Premiere auf Freitag, den 8. Jänner 2021 um 16:30 Uhr verschiebt - live und in Farbe! Ab dann zeigen wir das Familienmärchen für alle von 5-99 Jahren im Corona-sicheren Abstand sowohl im THEO im Erdgeschoß (8., 10., 22. und 29. Jänner) als auch - mit noch mehr Platz - im großen Festsaal im zweiten Stock des Kulturzentrums Perchtoldsdorf. Mit vier SchauspielerInnen in insgesamt acht verschiedenen Rollen sowie mit Puppenspiel und jeder Menge Live-Musik mit dem Duo Rodaun. Das Stück dauert 75 Minuten (ohne Pause).

Es ist wirklich sehr schade, dass wir euch heuer nicht wie gewohnt am 23. und 24. Dezember die Zeit bis zur Bescherung verkürzen dürfen. Umso mehr freuen wir uns, wenn ihr jetzt schon Gutscheine und Karten fürs THEO kauft und unsere Vorstellungen 2021 besucht! 

Wir freuen uns schon jetzt sehr auf euren Besuch!

Alles Liebe & eine schöne Adventszeit mit allem, was dazu gehört, wünscht euch

das THEO-Team

KURIER-Artikel über "Der Nussknacker"

27.11.2020

Wir freuen uns sehr, dass der KURIER in seiner heutigen Ausgabe (NÖ kompakt) auf Seite 15 über die bevorstehende Premiere von "Der Nussknacker" berichtet. 

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die wir bekommen können. Als kleines Theater hat uns die Krise natürlich besonders schwer getroffen - das gilt auch für die vielen anderen Kulturbetriebe. Umso wichtiger ist es daher, dass die Medien weiter über Kunst & Kultur berichten, denn wir sind da und proben für die Zeit nach dem Lockdown. Und hoffen, dass wir für euch, unser Publikum, bald wieder spielen dürfen!

"Der Nussknacker" muss noch etwas warten

20.11.2020

Heute hätte die Premiere von "Der Nussknacker" stattgefunden.

König, Königin und Prinzessin Pirlipat warten geduldig auf die Hände, die sie zum Leben erwecken (siehe Foto). Die Sockenpuppen sind - genauso wie wir - zuversichtlich, dass dies irgendwann passieren wird. In der Zwischenzeit genießen sie die Zeit des Rumhängens...

Das THEO-Team bedankt sich bei euch, unserem Publikum, für eure Treue und eure aufmunternden Zeilen. Wir machen weiter, im Moment im "Silent-Modus". Wir hören schon alle Mäuse kratzen und alle Nußknacker knacken.

Heute Abend heben wir das Glas, das Theater wartet...

Weihnachtsaktion für Unternehmen

5.11.2020

In vielen Unternehmen werden die Firmenweihnachtsfeiern dieses Jahr Corona-bedingt abgesagt. Sollte das auch auf Ihre Firma zutreffen, haben wir eine attraktive Alternative für Sie! Warum nicht einmal gemeinsam mit den Kolleg*innen ins Theater gehen oder allen Mitarbeiter*innen Theatergutscheine für ein schönes Familienstück schenken? Unser Kinder- und Jugendtheater THEO hat sich speziell für Unternehmen etwas Besonderes ausgedacht: Ab dem 4. Dezember 2020 zeigen wir Der Nussknacker“, ein Theaterstück für Kinder ab fünf Jahren und die ganze Familie - mit Live-Musik, Puppenspiel und Schauspiel.

Überraschen Sie Ihre Mitarbeiter*innen zu Weihnachten mit Theaterkarten! 
In Zeiten wie diesen brauchen sowohl Kinder als auch Erwachsene Abwechslung vom Alltag und ein paar entspannte, humorvolle Stunden, die die Phantasie anregen – ein gemeinsames Erlebnis für Jung & Alt. Unser Verein brennt für das Theater und diese Begeisterung überträgt sich auch auf unser Publikum! Mit unserem bereits im Sommer erprobten COVID-19 Präventionskonzept sorgen wir zudem für maximale Sicherheit im Zuschauerraum! Wir spielen „Der Nussknacker“ im THEO bzw. im großen Festsaal im Kulturzentrum in der Beatrixgasse 5a in Perchtoldsdorf zu folgenden Terminen jeweils um 16.30 Uhr (* außer am 24. Dezember um 14.00 Uhr - alle Termine entnehmen Sie auch der Programmkarte):
Kartenpreise
Einzeltickets: EUR 14 pro Person
Gruppenpreise: EUR 12 p. P. ab 11 bis 50 pax
                       EUR 10 p. P. ab 51 pax

Wählen Sie Ihr Wunschdatum aus und bestellen Sie ein Kartenkontingent oder Gutscheine in beliebiger Anzahl! 
Bitte schicken Sie Ihre Kartenwünsche bequem per E-Mail an weihnachten@theaterort.at
Sie tun damit nicht nur Ihren Mitarbeiter*innen etwas Gutes - Sie unterstützen gleichzeitig in diesen schwierigen Zeiten einen regionalen Kulturbetrieb! Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!
Vielen Dank dafür!

"Der Nussknacker" ab 4. Dezember 2020

3.11.2020

Liebes Publikum,
wie alle Theater in Österreich müssen auch wir im November unseren Betrieb leider vorübergehend still legen. Das bedeutet, dass sich der Premierentermin für unser Stück "Der Nussknacker" vom 20. November auf den 4. Dezember 2020 verschiebt. Bereits gekaufte Karten für eine der sechs Vorstellungen im November behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit und können für einen der restlichen 20 Termine im Dezember oder Jänner umgetauscht werden.
Wir freuen uns darauf, euch im Dezember mit unserem Familienmärchen für alle von 5-99 Jahren eineinhalb Stunden lang zu unterhalten und auf andere Gedanken zu bringen!
Bleibt gesund!

Start in die fünfte Spielsaison mit "Der Nussknacker"

20.10.2020

Aktuell laufen im THEO die Proben für unser Herbststück auf Hochtouren. Denn am 20. November feiert das Theaterstück „Der Nussknacker“ von Gerald Maria Bauer, das auf einer Novelle von E. T. A. Hoffmann beruht, bei uns Premiere. Das Stück steht bis 24. Jänner 2021 insgesamt 26 Mal für alle Theaterbegeisterten von 5 bis 99 Jahren auf dem Programm.

Die Inszenierung wird ein Gesamtkunstwerk für die ganze Familie. Erstmals auf der THEO-Bühne zu sehen, sind die beiden renommierten Musiker*innen Antonia Teibler und Raimund Trimmel, besser bekannt als ‚Duo Rodaun‘. Sie werden das Geschehen auf der Bühne mit Fagott, Cello, Flöten, Glockenspiel und weiteren Instrumenten musikalisch begleiten. Dabei werden sie auf die bekannten Melodien aus Tschaikowskys berühmten Ballett ebenso zurückgreifen wie auf selbst Komponiertes, das im Probenprozess mit Regie und Schauspiel entsteht.

Alles in allem ist die Geschichte des Nussknackers ein versponnen-berührendes Familienmärchen, das mit einer Portion Spannung versehen ist und mit klassischer Musikuntermalung neu in dieser Art im THEO ist. Ein klassisches Vor- und Nachweihnachtsvergnügen für die ganze Familie. Karten gibt es im InfoCenter Perchtolsdorf sowie im Ticket-Shop.

Unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wird „Der Nussknacker“ diesmal im großen Festsaal im 2. Stock des KUZ aufgeführt. Ausgenommen sind die Vorstellungen am 20., 27. & 28.11.2020 sowie am 10.1.2021 – diese finden wie gewohnt im THEO-Theaterraum im Erdgeschoss statt. An beiden Orten ist genügend Platz für das Publikum, sodass die aktuellen Abstandsregeln und offiziellen Vorgaben eingehalten werden können. Im Festsaal werden max. 100 Besucher (statt regulär 350) und im THEO max. 45 Theaterbesucher (statt 100) Platz finden. Aus diesem Grund gibt es keine freie Sitzplatzwahl sondern zugewiesene Plätze. Laut der Covid-19-Maßnahmenverordnung gilt das Tragen von einem Mund- und Nasenschutz nicht für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr und für Personen, denen aus gesundheitlichen Gründen das Tragen der Vorrichtung nicht zugemutet werden kann.

Wiederaufnahme von "Die Abenteuer von Pettersson und Findus"

28.9.2020

Nach dem erfolgreichen Ende unserer Sommerproduktion stehen wir bereits in den Startlöchern für die Herbstsaison. Mitte Oktober holen wir nun die drei Vorstellungen von "Die Abenteuer von Pettersson und Findus" nach, die Mitte März coronabedingt leider abgesagt werden mussten. 

Die vier Vorstellungen für alle ab 4 Jahren finden zu folgenden Terminen statt:

  • Samstag, 10. Oktober um 15:00 Uhr (im THEO im Erdgeschoß des KUZ)
  • Sonntag, 11. Oktober um 11:00 Uhr & 16:00 Uhr (im Festsaal im 2. Stock des KUZ)
  • Freitag, 16. Oktober um 16:00 Uhr (im Festsaal im 2. Stock des KUZ)

Karten gibt es wie immer beim InfoCenter Perchtoldsdorf, per E-Mail oder direkt im Online-Ticket-Shop der Gemeinde Perchtoldsdorf. Wir freuen uns auf euch!!

Tolles Feedback auf unsere aktuelle Sommerproduktion

7.9.2020

Wir freuen uns riesig über das rundum positive Feedback, das wir seit der Premiere von „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ erhalten haben. Sowohl die Medien als auch unser Publikum zeigen sich begeistert. 

Letzte Woche berichtete die Mödlinger NÖN in der aktuellen Ausgabe von der Premiere am 27. August - die Kritik von Hans Böger könnt ihr online hier nachlesen. Es erreicht uns über Social Media, per E-Mail als auch persönlich vor Ort großartiges Feedback zur Inszenierung, schauspielerischen Leistung und der Tatsache, dass unser aktuelles Umweltmärchen sowohl für junges Publikum als auch Erwachsene gute Unterhaltung bietet. Bis 27. September habt ihr noch Gelegenheit das Stück bei Schönwetter als Open Air Vorstellung live zu erleben. Lasst euch das nicht entgehen und bestellt gleich hier eure Tickets!

In wenigen Tagen feiern wir Premiere!

19.8.2020

Unsere Sommerproduktion „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ kann ab 27. August 2020 unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsvorgaben veranstaltet werden. Bei Schönwetter finden die Vorstellugnen wie gewohnt als Open-Air-Event im Freien auf dem Rondeau hinter dem KUZ statt, bei Schlechtwetter im großen Festsaal im 2. Stock des KUZ. Die vorgeschriebenen Abstandsregeln können im Freien und Indoor sowohl während des Ein- und Auslasses als auch während der Vorstellungen eingehalten werden. Aus diesem Grund gibt es keine freie Sitzplatzwahl sondern zugewiesene Plätze. Selbstverständlich stellen wir vor Ort auch Desinfektionsmittel zur freien Entnahme zur Verfügung.
 

Wir freuen uns schon sehr auf euren Besuch - Karten gibt es wie immer im InfoCenter Perchtoldsdorf oder online im Ticket-Shop der Gemeinde Perchtoldsdorf!

Proben zu "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" haben begonnen!

17.6.2020

Am Montag haben die Proben für unser Sommerstück "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" begonnen. Die Premiere findet wie geplant am 27. August 2020 statt.

Michael Endes Klassiker ist gleichermaßen amüsante Story wie brisantes Umweltmärchen und bietet Groß und Klein beste Unterhaltung zum Nachdenken - eben für alle von 5 bis 99 Jahren.

Bei Schönwetter finden die Vorstellungen wie gewohnt als Open-Air-Event im Freien auf dem schönen Rondeau hinter dem Kulturzentrum statt, bei Schlechtwetter erstmalig im großen Festsaal im 2. Stock des KUZ. Die Abstandsregeln können sowohl In- als auch Outdoor eingehalten werden! Tickets gibt es online unter http://www.perchtoldsdorf.at/ticketstheo

"Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" feiert am 27. August Premiere

17.5.2020

Im Juni starten die Proben für unser Sommer-Open-Air-Stück "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" nach dem gleichnamigen Buch von Michael Ende. Premiere wird am 27. August gefeiert - bei Schönwetter als Open-Air auf dem Rondeau hinter dem Kulturzentrum Perchtoldsdorf, bei Schlechtwetter im großen Festsaal im 2. Stock des KUZ. Weitere Details folgen noch! Wir freuen uns sehr, bald wieder für euch spielen zu dürfen!!
 
Tickets gibt es bereits jetzt unter http://www.perchtoldsdorf.at/ticketstheo.
Nähere Infos zu den Terminen stehen auf der Postkarte.

Weitere THEO-Produktionen auf YouTube streamen

15.4.2020

Angesichts der Tatsache, dass wir weiterhin leider keine Stücke im THEO aufführen dürfen, haben wir das Angebot auf unserem YouTube-Kanal erweitert. Neben "Zugvögel" (für Kinder ab 6 Jahren) kann man sich dort u.a. auch unsere Sommer-Open-Air-Produktion "Ronja Räubertochter" (für alle von 5-99 Jahren) aus dem Jahr 2018 als auch unsere Eigenproduktion "Lotte und die Zeitfresserchen" (für Kinder ab 6 Jahren) aus dem Herbst 2018 anschauen. In Kürze werden wir eine weitere Open-Air-Produktion uploaden. 

Wenn ihr über weitere Neuerungen auf dem Laufenden bleiben wollt, abonniert am besten unseren Newsletter - dann verpasst ihr keine wichtigen Termine mehr. Hier geht's zur Anmeldung.

THEO Gutscheine für Eintrittskarten

9.4.2020

Bis Ende Juni wird es leider keine THEO-Vorstellungen geben. In der Zwischenzeit könnt ihr uns unterstützen, indem ihr Gutscheine für Eintrittskarten kauft und so für Vorfreude beim jungen THEO Publikum sorgt.

Wie funktioniert der Gutschein-Verkauf? 

Ein Gutschein für ein THEO-Ticket kostet 14 EUR und kann direkt bei Christine Grivas unter christine@theaterort.at bestellt werden. Dazu benötigt sie folgende Informationen von euch:

  • Anzahl der Gutscheine
  • vollständiger Name
  • Zustelladresse
  • E-Mail und 
  • Telefonnummer

Sobald ihr bestellt habt, bekommt ihr per E-Mail eine Rechnung, auf der die Kontonummer steht, auf die ihr bitte die Rechnungssumme überweist. Sobald das Geld eingegangen ist, verschicken wir per Post den/die Gutschein/e an die Zustelladresse. Vielen Dank!

Update zu den nächsten THEO Vorstellungen

7.4.2020

Nachdem die Regierung bekannt gegeben hat, dass bis Ende Juni keine Veranstaltungen stattfinden dürfen, müssen wir die für April und Mai geplanten Vorstellungen verschieben.

Betroffen von dieser Maßnahme sind drei Ersatztermine von "Die Abenteuer von Pettersson und Findus" (für Kinder ab 4 Jahren), die für Mai geplant waren. Für diese Termine versuchen wir neue Termine im Herbst zu finden.

Ebenfalls betroffen sind die Vorstellungen unseres neuen Stücks für Jugendliche "Ich, Malvolio". Diese Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.

Sobald wir wissen, wann die Ersatztermine stattfinden werden, geben wir hier umgehend Bescheid. Vielen Dank für euer Verständnis und bleibt bitte gesund!!

"Zugvögel" auf YouTube kostenlos streamen

28.3.2020

Nachdem das THEO wie alle anderen Kulturbetriebe bis auf Weiteres geschlossen bleiben muss, stellen wir ausgewählte Theaterstücke für eine beschränkte Zeit zum kostenlosen Streamen auf YouTube zur Verfügung.
 
Den Anfang macht das Theaterstück „Zugvögel“ von Autor und Regisseur Flo Staffelmayr (Verlag Kindertheater, Hamburg), das im November 2019 seine Uraufführung im THEO feierte. In dem Stück für Kinder ab 6 Jahren spielen Karoline Gans, Johannes Sautner und Magdalena Mair, Regie führte Birgit Oswald. Hier ist der Link zum Video auf YouTube: https://youtu.be/LGcs27oKoA0

Verschiebung Premiere "Ich, Malvolio"

27.3.3030

Victor Kautsch hat es in seinem Video auf Facebook bereits angedeutet: Wir können den Premierentermin von "Ich, Malvolio" am 17. April 2020 leider nicht halten. Noch ist unklar, wie lange die #StayAtHome Maßnahmen aufrecht erhalten werden und vor allem, wie lange die Schulen noch geschlossen bleiben. Sobald wir mehr wissen, werden wir den neuen Premierentermin umgehend bekannt geben. Auch hier gilt: Karten, die bereits für eine Vorstellung gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit! Danke & bleibt gesund! 

Absage der TheaterNacht am 27. März

13.3.2020

 
Liebe Eltern,
nachdem ich mir heute die Pressekonferenz der Bundesregierung angeschaut habe, bitte ich Sie um Verständnis, dass ich auch die THEATERNACHT, die  von 27. auf 28. März 2020  im THEO stattfinden hätte sollen, absagen muss. 
Ich arbeite sehr gern mit Ihren Kindern. Im Interesse und der Gesundheit aller versuche ich mit dieser Maßnahme einer Verlangsamung der Ausbreitung des Virus Rechnung zu tragen. Ich hoffe, dass Sie dies verstehen. Auch wenn wir bei der TheaterNacht keine so große Gruppe gewesen wären, können wir sicher alle im Moment viel beitragen, indem wir soziale Kontakte vermeiden.
Ich verspreche, mit meinen MitarbeiterInnen diese für Ihre Kinder so lustige, kreative und schöne Veranstaltung, die wir in diesem Jahr schon das vierte Mal planen, nachzuholen. Ich werde Sie recht bald über das neue Datum informieren.
Ich hoffe, dass wir - wenn alles gut geht - dies noch vor dem Sommer bewerkstelligen können.
Ich bin selbst vom Ausfall im THEO betroffen, da wir dieses und nächstes Wochenende ausverkauft gewesen wären mit unseren Vorstellungen von "Die Abenteuer von Pettersson und Findus". Ich leite mit dem THEO einen kleinen Betrieb und der Verlust ist enorm.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern, dass Sie gesund bleiben, dass das Zuhausebleiben von der Schule für Sie halbwegs funktioniert und dass wir uns alle bald gesund wiedersehen.
Herzlichen Gruß
Birgit Oswald

Wichtige Information zum Corona-Virus

12.3.2020

Liebes Publikum,

die nächsten Vorstellungen von „Die Abenteuer von Pettersson und Findus“ (13./14./15./20./21./22. März 2020) werden aufgrund der aktuellen Ereignisse betreffend COVID-19 und der Weisung von Gemeinde und Land NÖ verschoben: https://www.perchtoldsdorf.at/Alle_Veranstaltungen_in_Perchtoldsdorf_bis_3_April_abgesagt_

Die neuen Ersatztermine sind:

  • Samstag, 10. Oktober 2020 um 15:00 Uhr
  • Sonntag, 11. Oktober 2020 um 11:00 Uhr
  • Sonntag, 11. Oktober 2020 um 16:00 Uhr
  • Freitag, 16. Oktober um 16:00 Uhr

Die Vorstellung dauert ca. eine Stunde.

Bereits gekaufte Karten können beim InfoCenter Perchtoldsdorf per Mail (info@perchtoldsdorf.at), telefonisch (01/86683-400) oder persönlich (Marktplatz 10) umgetauscht werden. Sollte keiner der vier neuen Termine passen, können Sie auch gerne die Karten für eine andere THEO-Vorstellung umtauschen. Tickets für die neuen Termine gibt es bereits im Online-Shop zu kaufen.

Premiere "Die Abenteuer von Pettersson und Findus" am 14.2.2020

7.2.2020

Heute in einer Woche feiern wir im THEO die nächste Premiere - nämlich "Die Abenteuer von Pettersson und Findus" nach dem gleichnamligen Kinderbuch von Sven Nordqvist. Gestern war die Theaterfotografin Barbara Pálffy zu Besuch und hat mal wieder ganz wunderbare Fotos gemacht. Ein Album mit allen Aufnahmen findet ihr wie immer auf unserer Facebook Fanpage.

Karten für die Premiere und alle danach folgenden Vorstellungen gibt es wie immer im InfoCenter Perchtoldsdorf, im Ticket-Shop der Gemeinde sowie an unserer Abendkasse.

Darf man täglich eine Palatschinkentorte essen?

26.1.2020

Das wünscht sich zumindest Kater Findus im Stück "Die Abenteuer von Pettersson und Findus", das vom 14. Februar bis 22. März jeweils Freitag bis Sonntag um 16 Uhr im THEO auf dem Programm steht. Das Kinderstück nach dem berühmten Kinderbuch-Klassiker von Sven Nordqvist für Theaterbegeisterte ab 4 Jahren dauert eine knappe Stunde. Regie führt Birgit Oswald, in den Hauptrollen sind Victor Kautsch als Pettersson und Karoline Gans als Kater Findus zu sehen. Markus Rupert schlüpft in alle anderen Rollen wie Prillan (das Huhn), Gustavsson oder Caruso (der Hahn).

THEO Theaternacht am 27. März 

22.1.2020

Kommt ins THEO und erlebt mit Schauspielern und Regie eine richtige Theaternacht.

Beginn: Freitag, 27. März um 18 Uhr mit mitgebrachtem Picknick (Getränke vorhanden)
Danach Workshop, Theaterspiele, Geschichten vorlesen, Improvisationstheater, Geistergeschichten, Interviews mit Schauspielern und Birgit Oswald (Leitung und Regie THEO)
Gemeinsames Übernachten in den Theaterräumen und im Kulturzentrum

Samstag: Frühstück (Saft und Croissants)
Kurzes Spielen
10.30 Uhr: Ende

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 8-16 Jahren 

Mitzubringen:
Jause/Abendessen für gemeinsames Picknick am Freitag Abend
Schlafsack, Isoliermatte oder Decke, etc. für die Nacht

ANMELDUNG bei birgit@theaterort.at
Kosten: 35 Euro pro TeilnehmerIn

Spielzeit Eröffnungsfest mit Spielplan Präsentation 2019/2020

10. November 2019

Gestern fand im Kulturzentrum wieder das alljährliche Spielzeit-Eröffnungsfest für die vierte Saison statt. Viele Kinder sind mit ihren Eltern ins KUZ gekommen, um zu malen, sich schminken zu lassen, einen Parcour zu meistern oder an einem Quiz mit Tombola teilzunehmen. Am Nachmittag gab es dann auch eine Präsentation der neuen Stücke. Wir haben für euch mitgefilmt - ihr könnt euch die Filme auf unserer Facebook Playlist anschauen. Alle Fotos vom Fest gibt es ebenfalls auf Facebook zu finden.

Das Programm für die Spielsaison 2019/2020 gibt es hier als PDF zum Download.

Uraufführung von "Zugvögel" 

30. Oktober 2019

Am 8. November feiern wir eine Uraufführung: "Zugvögel" von Flo Staffelmayr für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene. Die Karten gibt es im Perchtoldsdorfer Ticket-Shop, beim InfoCenter Perchtolsdorf sowie an der Abendkassa.

Zum Inhalt
Chip (gespielt von Karoline Gans) und Pieps (Johannes Sautner) sind zwei Jungvögel. Sie wollen im Herbst, wie jedes Jahr, nach Süden ziehen. Im Stadtpark ist es einfach zu kalt! Aber diesmal ist alles anders: Papa und Mama haben ein Häuschen gebaut und wollen diesen Winter hierbleiben. Nachdem Vogelmädchen Guru (gespielt von Magdalena Mair) ihnen gut zugeredet hat, machen sich Chip und Pieps alleine auf die große Reise. Wie aufregend das ist! Wie viele Länder sie dabei kennenlernen! Und wie groß die Überraschung bei der Rückkehr ist! Denn plötzlich steht da ein Zaun! Ein Stück über Freiheit und darüber, was passiert, wenn sie eingeschränkt wird...

Start der 4. Spielsaison im THEO.

23. September 2019

Gestern endete mit der letzten Vorstellung von "Der gestiefelte Kater" die dritte Spielsaison im THEO. Wir bedanken uns bei mehr als 1.600 begeisterten Zuschauern!!

Nach der Spielsaison ist bekanntlich vor der Spielsaison! Wir bereiten uns schon auf die nächste Premiere vor - diesmal gibt es eine Uraufführung, und zwar am 8. November mit "Zugvögel" von Flo Staffelmayr für alle ab 6 Jahren. Und selbstverständlich gibt es auch wieder ein großes Spielzeit-Eröffnungsfest am Samstag, 9. November 2019 von 14 bis 17 Uhr im Kulturzentrum Perchtoldsdorf. Bei freiem Eintritt!

"Der gestiefelte Kater" feierte Premiere!

23. August 2019

Gestern war es endlich soweit - da feierte das Märchen "Der gestiefelte Kater" als Open-Air-Event auf dem Rondeau hinter dem Kulturzentrum Perchtoldsdorf Premiere! Wir freuen uns, dass diesmal sowohl der Bürgermeister Martin Schuster als auch Vize-Bürgermeisterin Brigitte Sommerbauer live dabei waren!

Fotos von der Premiere findet ihr hier, ein paar kurze Videos auf unserem YouTube Channel. Alle aktuellen Medienberichte findet ihr wie immer in diesem Fotoalbum auf unserer Facebook Seite. 

Das Stück für alle von 5-99 Jahren ist noch bis 23. September jeweils Donnerstag bis Sonntag um 16:30 Uhr zu sehen.

Das Programm für die 4. Spielsaison steht fest!

11. Juli 2019

Wir zeigen wieder 5 Stücke: am 8. November starten wir mit einer Uraufführung von "Zugvögel" von Flo Staffelmayr für Kinder ab 6. Zu Weihnachten dürft ihr euch auf "Ox & Esel" freuen. Mitte Februar zeigen wir für alle ab 4 Jahren den Klassiker "Die Abenteuer von Pettersson und Findus" und ab 17 April steht "Ich, Malvolio" für Jugendliche ab 12 auf dem Programm. Im Sommer kommt "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" von Michael Ende auf die Open-Air-Bühne hinter dem Kulturzentrum. Das neue Programm ist in Druck und wird in Kürze im InfoCenter Perchtoldsdorf erhältlich sein.

Sommer-Open-Air "Der gestiefelte Kater"

21. Juni 2019

Aktuell laufen die Proben für unser Sommer-Stück "Der gestiefelte Kater“, eines der beliebtesten Märchen der Brüder Grimm. Der pfiffigen Geschichte wird durch die humorvolle neue Fassung von Dramaturg Joachim Aki Henn ein modernes, witziges Gewand verpasst. Dabei zeigt sich, wie aktuell und zeitlos der Plot ist. Regisseurin Birgit Oswald inszeniert das Stück wieder als Open-Air-Event für Kinder ab 5 Jahren und jung gebliebene Erwachsene auf dem Rondeau des Kulturzentrums. Es spielen Régis Mainka (in der Titelrolle), Karoline Gans (als Hans), Victor Kautsch (in einer Doppelrolle als König Anton und Zauberer Abraxas), Barbara Novotny (als Prinzessin Annemi) sowie Katharina Fiala (als Bäuerin). Das Stück wird vom 22. August bis 22. September jeweils Donnerstag bis Sonntag um 16:30 Uhr gespielt.

"Zum Beispiel Malala" Schulvorstellung für NMS Gassergasse Wien

12. Mai 2019

Die Schüler und Schülerinnen der NMS Gassergasse in Wien haben eine Schulvorstellung von "Zum Beispiel Malala" besucht. Das Stück hat sie dazu motiviert Bilder zu malen. Diese Werke möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Ihr findet die Fotos auf unserer Facebook Seite unter diesem Link.

Ausblick auf die 4. Spielsaison im THEO.

30.4.2019

Wir freuen uns sehr, dass wir euch heute schon einen ersten Ausblick auf den Spielplan unserer 4. Spielsaison geben können. Folgende Produktionen erwarten euch ab Herbst:

  • Zugvögel (ab 6 Jahren) vom 8. November bis 15. Dezember 2019
  • Ox & Esel (5-99 Jahre) vom 20.-24. Dezember 2019 sowie 3.-6. Jänner 2020
  • Pettersson und Findus (ab 4 Jahren) 14. Februar bis 22. März 2020
  • Ich, Malvolio (ab 12 Jahren) 17. April bis 17. Mai 2020
  • Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (5-99 J.) vom 20. August bis 20. September 2020

Jugendliche von START-Österreich besuchen "Zum Beispiel Malala"

27.4.2019

Am Samstag besuchten START-Jugendliche aus Niederösterreich das Theaterstück „Zum Beispiel Malala" im THEO. Seit der Gründung des THEO haben sie jedes unserer Theaterstücke für Jugendliche besucht und darüber berichtet - so auch diesmal. Hier geht's zum Blog-Beitrag

START Österreich, das sind über 160 aktive START-Jugendliche und rund 262 engagierte Alumni/ae, die ihre Wurzeln in über 70 Nationen haben. Zusammen bilden sie die START-Österreich Gemeinschaft in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg. Vision und leitender Gedanke dieses einzigartigen Förderprogramms ist eine chancengerechte, offene, sozial durchlässige Gesellschaft in der Interkulturalität als Bereicherung erlebt wird.

Das THEO macht Osterpause

12.4.2019

Das THEO-Team macht über Ostern Pause und freut sich darauf, wenn ihr am 27. April zur nächsten Vorstellung unserer neuen Eigenproduktion "Zum Beispiel Malala" kommt. Das Stück steht noch bis 12. Mai insgesamt 6 Mal auf dem Programm. Für alle Jugendlichen ab 12 Jahren und ausdrücklich auch für Erwachsene!

 

Kritik zu "Zum Beispiel Malala"

3.4.2019

Heute erschien der Nachbericht zur Premiere von "Zum Beispiel Malala" in der aktuellen Ausgabe der Mödlinger NÖN. Wir freuen uns sehr, dass unsere neue Eigenproduktion so gut beim Publikum angekommen ist. Erstes Feedback könnt ihr auch in den Einträgen in unserem Gästebuch nachlesen.

schauTV Probenbesuch "Zum Beispiel Malala" 

28.3.2019

Letzten Donnerstag hat Journalist Heinz Wagner vom Kinder KURIER mit einem Redakteur von schauTV die Proben von "Zum Beispiel Malala" besucht und im Anschluss Interviews mit dem Ensemble geführt. Auf der Website des KURIER findet ihr ein Interview mit Regisseurin Birgit Oswald. Und auf unserer Facebook Seite gibt es Fotos vom Probenbesuch.

Heute wurden die Interviews veröffentlicht - ihr könnt sie hier nachlesen bzw. nachschauen:

Videobericht zum Probenbesuch

Artikel mit Links zu den vier Interviews

THEO. TheaterNacht 2019

10.3.2019

Am 8. März 2019 nahmen 18 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren an der 2. TheaterNacht im THEO teil. Die Teilnehmer hatten offensichtlich jede Menge Spaß - es wurde viel gespielt, u.a. gab es Märchen, Schattentheater, Gruselpfade, Geistergeschichten und Improvisation. Übernachtet wurde im Theaterraum des THEO in Schlafsäcken. Geleitet wurde die TheaterNacht von THEO-Gründerin und Regisseurin Birgit Oswald und den beiden SchauspielerInnen Karoline Gans und Victor Kautsch. 

Fotos von diesem Ereignis findet ihr auf unserer Facebook Seite.

"Ein Schaf fürs Leben" noch bis 24. März zu sehen

18.2.2019

Letzten Freitag hat unser neues Stück "Ein Schaf fürs Leben" im THEO Premiere gefeiert. Das Stück ist noch bis 24. März zu sehen - nähere Infos zu den Terminen findet ihr hier: http://theaterort.at/media/theaterort_2019_pk_schaf.pdf

Und dann möchten wir euch gerne darauf hinweisen, dass wir seit kurzem auch einen eigenen Instagram Account haben, wo wir immer wieder Bilder und Filmausschnitte von den Proben mit euch teilen werden. Wir freuen uns über viele Follower: https://www.instagram.com/theo_theaterort/

Proben zu "Ein Schaf fürs Leben" haben begonnen

21.1.2019

Seit kurzem wird im THEO für das nächste Stück geprobt: Am 15. Februar feiert nämlich "Ein Schaf fürs Leben" Premiere. Dabei handelt es sich um ein Kinderstück nach dem Bilderbuch von Maritgen Matter und Anke Faust für Kinder ab 4 Jahren. 

Regie führt diesmal Doris Happl, in den Hauptrollen sind Barbara Novotny als Schaf und Thomas Bammer als Wolf zu sehen. Für die Bühnenmalerei zeichnet die erfolgreiche deutsche Illustratorin Carola Holland verantwortlich.

Ein erstes Probenvideo gibt es auf unserem YouTube Channel zu sehen.

Gastspiel "Der kleine Prinz" in Mödling

17.12.2018

Heute haben wir das Weihnachtsstück "Der kleine Prinz" als Vorpremiere im Raiffeisen Forum der Raiffeisen Regionalbank Mödling gezeigt. Wir haben uns sehr über den großen Andrang gefreut! 

Fotos von der Vorstellung findet ihr wie immer auf unserer Facebook Seite. Auf unserem YouTube Kanal haben wir auch ein paar kurze Vides hochgeladen - hier lang bitte!

"Der kleine Prinz" ist vom 20. Dezember bis 20. Jänner im THEO zu sehen - nähere Infos findet ihr auf der Postkarte.

Kinderbuchillustratorin Carola Holland gestaltet Bühnenbild

11.12.2018

Wir freuen uns sehr, dass wir für die Bühnenmalerei für das Stück "Ein Schaf fürs Leben" die erfolgreiche deutsche Illustratorin Carola Holland gewinnen konnten. In nahezu 100 Kinderbüchern sind die Illustrationen der Künstlerin zu finden – darunter in „Zwei Papas für Tango", „Als die Raben noch bunt waren" oder „Der Neinrich".

"Ein Schaf fürs Leben" nach dem Bilderbuch von Maritgen Matter und Anke Faust steht ab dem 15. Februar 2019 auf dem Programm. Regie führt diesmal Doris Happl, in den beiden Hauptrollen sind Thomas Bammer (als Wolf) und Barbara Novotny (als Schaf) zu sehen.

Programmvorschau in der Perchtoldsdorfer Rundschau

3.12.2018

In der aktuellen Ausgabe der Perchtoldsdorfer Rundschau (12.2018-01.2019) findet ihr auf Seite 16 einen Artikel über unser Programm:

Bis 16. Dezember zeigen wir jeweils Freitag bis Sonntag um 16:00 Uhr das Stück "Lotte und die Zeitfresserchen". ACHTUNG: Es gibt zwei Termine mit abweichenden Beginnzeiten: nämlich am 8. und 16. Dezember - da starten wir bereits um 15:00 Uhr!

Und ab dem 20. Dezember zeigen wir das Stück "Der kleine Prinz".

Das letzte Schaf - Autorenlesung mit Ulrich Hub in Wien

30.11.2018

Am 30. November war Autor Ulrich Hub zu Gast in der Buchhandlung Herder Kinderwelt in Wien und las aus seinem neuen Buch "Das letzte Schaf" - die Weihnachtsgeschichte mal aus anderer Perspektive: "Was ist das nur für ein helles Licht, das die Schafe inmitten einer Winternacht aus dem Schlaf reißt? Hat das Ganze etwa mit diesem Mädchen zu tun, das in einem nahegelegenen Stall geboren worden sein soll? Um sich selbst ein Bild von der Lage zu machen, begeben sich die Schafe auf eine abenteuerliche Nachtwanderung..."

Regisseurin und THEO-Gründerin Birgit Oswald war vor Ort und hat den Autor getroffen (Foto rechts: Susanne Karri). Bereits 2010 hat sie ein Kinderbuch von Ulrich Hub in Perchtoldsdorf auf die Bühne gebracht - "An der Arche um 8" wurde im Sommer.Kinder.Theater als Open Air aufgeführt. Und im November 2016 folgte dann "Pinguine können keine Topfentorte backen", ebenfalls von Ulrich Hub. 

Fotos von der Lesung findet ihr auf unserer Facebook Seite.

Kinder- und Jugendtheater THEO Perchtoldsdorf. Wien-Niederösterreich, Brunn-Baden

Verein THEO Live Kinder- und Jugendtheater
Kulturzentrum Perchtoldsdorf
Beatrixgasse 5a
2380 Perchtoldsdorf

kontakt@theaterort.at

Kartenverkauf

InfoCenter Perchtoldsdorf
Marktplatz 10
2380 Perchtoldsdorf
T 01 / 866 83-400
info@perchtoldsdorf.at
www.perchtoldsdorf.at/kartenbuero

 

Mehr

Kontakt
Presse

Folge uns:

THEO YouTube Kanal